Prunk- und Galasitzung im Bürgersaal am 01.03.2014

Ausverkaufter Saal - Bombenstimmung - Super Publikum

Nach dem Einzug des Elferrates zeigten unsere jüngsten Tanzmariechen Lilli Wendler und Leonie Bölte ihr Können, alle waren begeistert. Dann erfolgten der Einzug der Prinzenpaare und die ausführliche Begrüßung des Publikums. Anschließend trugen Prinz Jochen I und Prinzessin Nicole I zu Kukukshayn (aus dem Hause Richter) und das Kinderprinzenpaar Jannik I und Anna III ihre pointenreichen Eröffnungsreden vor. Unser neuestes Mitglied, die Konfettikanone wurde von Prinzessin Nicole auf den Namen „Geraldine“ getauft und gleich ausprobiert, des Schuss mit vielen Luftschlangen geladen ging Richtung Saal. Eine tolle Idee wurde umgesetzt.

Das diesjährige Programm umfasste 21 Auftritte. Durch den Abend führten und moderierten mit lockerem Humor Karl-Heinz Spengler und Klaus Gerhold.

Nach den Auftritten unserer Prinzen-, Kinder- und Juniorengarde (Alice im Wunderland) gab es was zu lachen, es folgte die Büttenrede des Sachsenbäckers aus Fritzlar. Vom RKC tanzten das Tanzmariechen und anschließend die Lossesterne aus Kaufungen, diese hatten ihre gesamten Tanzmariechen mitgebracht. Sieben Mädels zeigten ein perfektes Marsch-Medley. 

Die Stadtsoldaten vom CCE zogen mit Marschmusik ein und zeigten einen flotten Marschtanz. Ein imposantes grünweißes Bild auf der Bühne. Unsere Kindergarde zeigte den diesjährigen Showtanz „Die vier Jahreszeiten“ einstudiert von Franziska Becker und Kathrin Mager. Die Trainerinnen schauten zu und waren mit der Leistung sehr zufrieden.

Unsere Musikgruppe „Oktavenschock“ heizte die Stimmung richtig auf. Nur mit einer Zugabe konnte sie die Bühne wieder verlassen. Der Vortrag unsere Büttenrednerin Elli Hutter war gespickt mit Witz, Lebensweisheiten und Gags, die viele Lacher ernteten. Unsere Juniorengarde, trainiert von Anna Wenzel, führte ihren Marschtanz vor. 

Zwischendurch wurden die Ehrengäste, Senatoren und Vertreter aus Politik und Vereinen begrüßt, und Edgar Slawik sprach als Vertreter aller Ehrengäste die Grußworte in Reimen. Und eine besondere Ehrung fand statt: Thomas Wölfert bekam vom IKN-Vorsitzenden Jürgen Möller den IKN-Orden verliehen. 

Mit Livegesang begeisterten die Gruppe „Simpy Us“, Kathy Mager, Laura Gerhold und Selin Holstein, das Publikum forderte Zugaben ein. Unsere Playbackgruppe die „Wunderkerzen“ brachten dieses Jahr eine Show mit „Cindy“ und ihren ABBA Freunden, Helmut Lottis brachte die Bütt vom Katzenliebhaber und die Prinzengarde zeigte ihre Showtanz „Wettrennen der tanzenden Loks“.

Ein großes Highlight vor dem Finale war das Comeback der Ranzengarde. Nach 6 Jahren Pause wurde eine tolle Show, trainiert von Annette und Nicole Ziesemann, präsentiert. Flott und voller Elan wirbelten die Männer sportlich über die Bühne. Zum Finale sang Joachim Schütz vom CCE Karnevalslieder und Henner Döring das bekannte „Schöppchenlied“ und begleiteten damit alle Teilnehmer und den Elferrat von der Bühne. Ein wundervolles Programm ging zu Ende, dass von allen Aktiven mit Begeisterung und Spaß das ganze Jahr vorbereitet wurde.

Anschließend spielte die Band „Only-4-You“ aus Kassel zum Tanz auf. Bis weit nach Mitternacht wurde getanzt und gefeiert. Für die Gäste gab es, wie letztes Jahr, wieder einen Heimfahrservice, der gerne angenommen wurde. 

(Bericht G. Braun, Fotos: C.H.,G.B.)