Vereinswanderung am 26.06.2016

 

Dieses Jahr hat unser Wanderwart Jürgen für uns eine etwa 7,5 km lange Tour vorbereitet. An dieser Stelle erst mal recht herzlichen Dank! Das Wetter war, nach dem heftigen Regen der letzten Tage, zum Wandern ideal; trocken, leicht bewölkt und überwiegend sonnig. 

Gut gerüstet starteten wir um 10:30 Uhr auf „Schusters Rappen“ von Wollrode den Fulda-Gilster-Weg hoch bis zum Christteich. Leider hatte Heike Pech mit ihren „China Rappen“. Die lösten sich Schritt nach Schritt in Ihre Einzelteile auf und das war sicher deren letzter Gang! 

Entlang des Weges überraschten uns sehr schöne, bunt bemalte Holzmotive. Es sind Figuren der Grimmschen Märchen. Karl-Heinz erzählte uns, dass die Figuren erst kürzlich von Mitgliedern des Heimatverein Wollrode erstellt worden sind. Das ist schon sehenswert, was da entstanden ist. Nach einer kurzen Rast am Warpelhäuschen ging es dann immer bergab bis nach Wellerode.

Unser Ziel war die Gaststätte „Zur Söhrebahn“. Dort sind dann noch einige Mitglieder dazugekommen. 27 TeilnehmerInnen haben nach dem Mittagessen gemütlich den Wandertag ausklingen lassen.

Wir freuen uns schon auf die Tour in 2017.