Der "Männerelferrat"

 

Termine


 

(Änderungen vorbehalten)


 

Das jüngste Mitglied stellt sich vor: Die "Geraldine"

Man nehme: Den festen Willen eine Idee umzusetzen, ein Satz Holzräder, einen Stahlkessel, Rohre, Armaturen, Holz, div.Kleinteile, Farbe und natürlich viel Geschick für den Bau unserer Konfettikanone. Vielen Dank an Gerald für den Bau der tollen Konfettikanone.

Prinzessin Nicole tauft mich auf den Namen "Geraldine".
Der Bürgersaal wird ebenso erobert!

30 Jahre Elferratstreffen der Blauen Funken am 02.09.13

Seit Gründung der Blauen Funken im Jahr 1962 gibt es einen 11-Rat. Dieser repräsentiert nicht nur den Verein während der Veranstaltungen auf der Bühne, sondern auch bei auswärtigen Besuchen bei befreundeten Vereinen. Zudem unterstützt er den Verein mit seinen „starken Männern“ bei allen Auf- und Abbauarbeiten im Bürgersaal.

Auch trägt er für die Durchführung der alljährlich stattfindenden Weihnachtsbaumsammelaktion die Verantwortung. Zusätzlich hilft er bei allen anfallenden Arbeiten im Verein, z.B. beim Sommerfest, Senatorenball und beim Weihnachtsmarkt.

Zurzeit besteht der Elferrat aus 21 fröhlichen und gutgelaunten Männern.

Am 12.04.1983 wurde zum 1.ten Mal zu einer Elferratsversammlung eingeladen, die bis heute in regelmäßigen Abständen durchgeführt wird.

Zum 30-Jährigen Bestehen dieser Treffen gab es im September eine ordentliche Fete. Den Hunger und Durst dazu holten wir uns bei der Wanderung von Guxhagen nach Grebenau “Zum Pferdestall“. Diese wird bei vielen noch lange im Gedächtnis bleiben.

Aber auch andere gemütliche Elferratstreffen werden immer wieder veranstaltet. Interessenten für den 11-Rat können sich sehr gerne bei dem Sitzungspräsidenten oder über unsere Homepage melden.

Mit karnevalistischem Gruß: Helmut Lottis

Elferrat wandert mit "Weibern"

 

Gemeinsame Wanderung am 30.09.2012 durchs Niestetal zur Königsalm mit dem Weiberelferrat und weiteren Vereinsmitgliedern. >weitere Bilder und Bericht<

 

Männerelferrat trifft sich zum Frühschoppen und Grillen

Am 03.06. hat unser Sitzungspräsident Karl-Heinz ein Treffen mit Grillen angesagt und (fast) alle sind gekommen. Nach der Aussprache über aktuelle Themen und Termine ging es zum gemütlichen Teil. Unsere Senatoren waren dazu eingeladen und einige sind auch da gewesen. Herzlichen Dank an Jens Ohme, der uns leckere Grillwürstchen und Fleisch gespendet hat. Trotz leichtem Regen fand sich immer eine gemütliche Runde am Grillstand im Freien. Die Männerrunde tagte bis zum frühen Nachmittag. Dank an alle Helfer und Spender.